Informationen zur Durchführung der Luzerner Sportpreisverleihung 2019

28. Februar 2020

In Absprache mit dem Gesundheits- und Sozialdepartement des Kantons Luzern und einer vorgenommenen Risikobeurteilung findet die Luzerner Sportpreisverleihung 2019 vom kommenden Mittwoch, 4. März 2020, im Kantonsratssaal – stand heute – wie geplant statt. Die Situation betreffend den Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) wird laufend überwacht. 

Der Bundesrat hat heute Freitag die Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) erlassen. Diese ist seit 14 Uhr in Kraft und gilt bis zum 15. März 2020.

Alle weiteren Informationen zur Bundesverordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus und der Umsetzung im Kanton Luzern sind auf der Homepage des Kantons Luzern zu entnehmen.

«Schutz der Bevölkerung geniesst höchste Priorität»

Das Gesundheits- und Sozialdepartement des Kantons Luzern ist sich bewusst, dass diese Regelung eine Einschränkung darstellt und bittet die Betroffenen um Verständnis. Die Massnahme ist notwendig, um eine Weiterverbreitung von COVID-19 zu verhindern und den Schutz der öffentlichen Gesundheit zu gewährleisten. «Der Schutz der Bevölkerung geniesst höchste Priorität für den Luzerner Regierungsrat – darum tragen wir diese vom Bundesrat erlassene Verordnung mit», sagt Gesundheits- und Sozialdirektor Guido Graf.

IG Sport Luzern – df
Freitag, 28. Februar 2020 | 15:30